Produkte

PA - POM - PET - PE - PC - PVC - PP - PEEK

Technische Kunststoffe für vielfältigste Anforderungen.

Unser Sortiment richtet sich ganz nach Ihren Wünschen. Neben einem umfangreichen Lagerbestand gehen wir gerne auf spezielle Anfragen ein, um Ihnen gewünschten Materialien in entsprechenden Mengen zu besorgen - ob als Rundstab, Platte, Rohr, Zuschnitt oder Abschnitt. Ohne Mindestmaß. Ohne Mindestmenge.

Zum Online-Shop


PA - Polyamid

Polyamide (PA) sind teilkristalline Polymere. Polyamide besitzen ein sehr gutes mechanisches Eigenschaftsbild, eine besonders hohe Zähigkeit sowie ein ausgezeichnetes Gleit- und Verschleißverhalten. 

POM - Polyoxymethylen

Polyoxymethylen (POM) oder auch Polyacetal ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Kunststoff mit hoher Festigkeit und Steifigkeit. Das Polymer weist gute Gleiteigenschaften und Verschleißfestigkeiten sowie eine geringe Feuchtigkeitsaufnahme auf. Die gute Dimensionsstabilität und besonders gute Ermüdungsfestigkeit sowie die hervorragende Zerspanbarkeit machen POM zu einem vielseitig einsetzbaren Konstruktionswerkstoff auch für komplexe Bauteile.

PET - Polyethylenterephthalat

Polyethylenterephthalat (PET) ist ein unverstärkter teilkristalliner Polymer. PET besitzt eine sehr hohe Dimensionsstabilität in Verbindung mit einem hervorragenden Verschleißwiderstand, einer niedrigen Gleitreibungszahl sowie einer hohen Festigkeit und Beständigkeit gegenüber leicht sauren Lösungen.

PE - Polyethylen

Polyethylen (PE) ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Kunststoff mit hoher Zähigkeit und sehr guter chemischer Beständigkeit; im Vergleich zu anderen Kunststoffen mit niedriger mechanischer Festigkeit und Temperaturbeständigkeit. Einzelne Polyethylene werden durch ihre molaren Massen (Molekulargewicht) unterschieden, die für die jeweiligen physikalischen Eigenschaften maßgeblich sind.

PP - Polypropylen

Polypropylen (PP) ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Kunststoff mit hoher Festigkeit, Steifigkeit und Härte und neigt nicht zur Spannungsrissbildung. Unterhalb des Gefrierpunktes ist PP sehr schlagempfindlich. Die chemische Beständigkeit ist mit der von PE vergleichbar.

PTFE - Polytetrafluorethylen

Polytetrafluorethylen (PTFE) ist ein Kunststoff mit einem sehr niedrigen Reibungskoeffizienten, hervorragenden Gleiteigenschaften und einer antiadhäsiven Oberfläche. PTFE besitzt eine sehr hohe, obere Gebrauchstemperaturgrenze in der Luft von dauernd 260 °C, die nach UL-V0 nicht brennbar ist.

PVDF - Polyvinylidenfluorid

Polyvinylidenfluorid (PVDF) ist ein hochkristalliner, thermoplastischer Kunststoff mit guten mechanischen, thermischen und elektrischen Eigenschaften. Als Fluor-Polymer besitzt PVDF hervorragende chemische Beständigkeit, ohne die Nachteile der niedrigen mechanischen Werte bzw. schwierigen Bearbeitbarkeit anderer Fluor-Kunststoffe zu teilen.

PEEK - Polyetheretherketon

Polyetheretherketon (PEEK) ist ein teilkristalliner Hochleistungskunststoff mit einer einzigartigen Kombination aus sehr guten mechanischen Eigenschaften, hoher Temperaturbeständigkeit und ausgezeichneter chemischer Beständigkeit, die ihn zum populärsten Hochleistungskunststoff macht. PEEK ist ein fast universell einsetzbarer Konstruktionswerkstoff für stark belastete Teile.

PPSU - Polyphenylsulfon

Polyphenylsulfon (PPSU) ist ein amorpher Kunststoff. Der Werkstoff vereint eine hohe Schmelztemperatur mit einer recht geringen Wasseraufnahme. Zudem weist er eine bessere Schlagzähigkeit und chemische Beständigkeit als PSU und PES aus der Gruppe der Polysulfone auf. Neben diesen Eigenschaften besitzt PPSU im Vergleich zu den weiteren Vertretern dieser Kunststoffklasse eine deutlich bessere Heißdampfsterilisierbarkeit und Beständigkeit gegen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln.



PC - Polycarbonat

Polycarbonat (PC) ist ein amorphes Polymer der Polyester-Familie. Aufgrund des geringen Kristallinisationsgrades weist PC eine hohe Transparenz auf. Der Kunststoff zeichnet sich durch eine hohe Festigkeit, Steifigkeit und Härte aus. Zudem ist PC auch recht schlagzäh. Im Gegensatz zur chemischen Beständigkeit ist das Material sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse wie Witterung oder UV-Strahlung.

PMMA - Polymethylmethacrylat

Polymethylmethacrylat (PMMA) ist ein amorphes, transparentes und farbloses Thermoplast, das zwar fest und starr, aber gleichzeitig spröde und kerbempfindlich ist. PMMA weist gute Schleif- und UV-Beständigkeit sowie ausgezeichnete optische Schärfe auf. Seine Beständigkeit gegenüber niedrigen Temperaturen, Ermüdung und Lösungsmitteln ist jedoch nur gering.